Moringa für Frauen ab 40

Moringa für Frauen in den Wechseljahren

 

Moringa in den Wechseljahren - der perfekte Ausgleich für ihren Körper!

Menschen ab 40 Jahren, insbesondere Frauen, haben mehr Vitamine und Mineralstoffe nötig.

Der Körper einer Frau fängt in diesem Alter an, sich hormonell zu verändern. Moringa steuert diesem Prozess entgegen und hilft den Frauen, mehr im Gleichgewicht zu bleiben.

Durch die phytoöstrogene Wirkung von Moringa werden die Probeme der Wechseljahre deutlich verringert. Körper und Psyche kommen mit den stattfindenden Veränderungen besser zurecht. In dieser Zeit, in der oft unregelmäßige Blutungen auftreten und Frauen sich müde und gestresst fühlen, kann Moringa von sehr großem Nutzen sein. Die enthaltenen Bio-Flavonoide wirken Hitzewallungen entgegen und der Vitamin E-Anteil sorgt dafür, dass die Schleimhaut der Scheide nicht austrocknet.

In der Menopause braucht der Körper auch viel Calcium. Wird es nicht über die Nahrung zugeführt, entnimmt der Körper es den Knochen und Zähnen. Es entstehen Osteoporose und Zahnprobleme. Moringa, mit seinem hohen Calciumgehalt, ist die ideale Nahrungsbeigabe in dieser Zeit, denn das Calcium aus Moringa wird, im Gegensatz zu den meisten gängigen Calciumprodukten durch den Körper gut aufgenommen.

Auch im Fall von hormonell bedingten Depressionen kann Moringa Hilfe leisten, denn es enthält viel Magnesium, das gerade bei Ängsten, Nervosität und Gemütsschwankungen von Bedeutung ist. Magnesium ist außerdem sehr hilfreich bei Wadenkrämpfen, die ab dem 40. Lebensjahr häufiger auftreten können.

Moringa im hohen Alter

Immer mehr ältere Menschen verstehen es, auch im hohen Alter noch fit und vital zu bleiben und sind sich dessen bewusst, dass sie für die Erhaltung ihrer Gesundheit etwas tun können.

Einem Abbau der Knochendichte, einer Immunschwäche, einem Nachlassen der Sehkraft und der Konzentration kann durch eine geeignete Ernährung vorgebeugt werden. Alle Vitamine, Mineralstoffe, Proteine und Aminosäuren, die gerade im hohen Alter gebraucht werden, sind in Moringa enthalten. Sie tragen dazu bei, dass man sich auch in diesem Lebensabschnitt noch fit und vital fühlen kann.

Damit die Gehirnzellen auch im fortgeschrittenen Alter noch ständig aktiviert werden, ist ein guter Sauerstofftransport von großer Bedeutung und auch dieser wird durch Moringa gefördert.

Eine mit Moringa angereichte Nahrung hilft allen, die auch im Alter noch ihr Leben genießen wollen.